Visual Universitätsmedizin Mainz

Organerhaltende Nierentumorchirurgie

Die onkologischen und funktionellen Langzeitergebnisse der Urologischen Klinik unterstützen das Konzept der nierenerhaltenden Operation bei Patienten mit Tumoren in einer Einzelniere oder in beiden Nieren.
Die Aufklärung und Selektion der Patienten ist von größter Bedeutung, da das chirurgische und onkologische Risiko des Eingriffs demjenigen einer Radikaloperation mit nachfolgender lebenslanger Dialyse gegenübergestellt werden muss. Im Individualfall kann der Funktionserhalt Vorrang vor der onkologischen Sicherheit haben.


Literatur

BMC Cancer. 2014 May 26;14:372. doi: 10.1186/1471-2407-14-372.
Survival advantage of partial over radical nephrectomy in patients presenting with localized renal cell carcinoma.
Roos FC, Steffens S1, Junker K, Janssen M, Becker F, Wegener G, Brenner W, Steinestel J, Schnoeller TJ, Schrader M, Hofmann R, Thüroff JW, Kuczyk MA, Wunderlich H, Siemer S, Hartmann A, Stöckle M, Schrader AJ; German Renal Cell Cancer Network.
Datensatz in Web of Science®

Urology. 2012 Mar;79(3):607-13. doi: 10.1016/j.urology.2011.10.073.
Functional analysis of elective nephron-sparing surgery vs radical nephrectomy for renal tumors larger than 4 cm.
Roos FC1, Brenner W, Thomas C, Jäger W, Thüroff JW, Hampel C, Jones J.
Datensatz in Web of Science®

Expert Rev Anticancer Ther. 2011 Jun;11(6):805-8. doi: 10.1586/era.11.66.
Nephron-sparing surgery versus radical nephrectomy for kidney tumors: benefits and limitations.
Roos FC, Thomas C, Hampel C, Thüroff JW.

Terminvergabe

ambulante Terminvergabe
Tel.: 06131 17-2429
Terminanfrage online

stationäre und ambulante Operationen Terminvergabe
Tel.: 06131 17-2307 
Terminanfrage online

UCT-Ambulanz Terminvergabe
Tel.: 06131 17-7574

 

International Office

(Pdf , 584,2 KB)
(Pdf , 138,9 KB)