Visual Universitätsmedizin Mainz

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Ratsuchende,

wir freuen uns, Sie auf der Website unseres Zentrums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs (FBREK) begrüßen zu dürfen.

Wir sind seit dem 01. Mai 2020 Teil des Deutschen Konsortiums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs und bieten (möglicherweise) betroffenen Familien eine umfassende medizinische Versorgung auf höchtem Niveau.

Neben der Zusammenarbeit mit dem Konsortium trägt auch die Einbettung in das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen Mainz (UCT Mainz) zur optimalen Versorgung der Patientinnen und Patienten bei.

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu den Hintergründen der Krebsentstehung, zu unserem Leistungsangebot und dazu, wie Sie sich optimal auf eine Beratung in unserem Zentrum vorbereiten können. Darüber hinaus haben wir im Download-Bereich relevante Dateien und hilfreiche Links zur Vertiefung für Sie zusammengestellt. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen wochentags von 08.00-15.00 Uhr unter 06131 17- 5793 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des FBREK-Zentrums Mainz

 

 

Aktuelles: Fortbildung für PatientInnen und Interessierte am Mittwoch, den 29.09.2021 um 18.00

Screenshot_Flyer.PNG

Informationsaveranstaltung zum Thema "Brust, Krebs und Lifestyle" (Pdf , 1,3 MB)

Wie können wir durch unsere Lebensführung die Entstehung oder das Wiederauftreten von Brustkrebs beeinflussen? Ein Bewusstsein hierfür kann das Erkrankungsrisiko bei Gesunden vermindern - und PatientInnen bei der Krankheitsverarbeitung unterstützen.

Wir laden Sie daher ein, im Rahmen der nächsten Informationsveranstaltung des Zentrums für  Familiären Brust- und Eierstockkrebs mehr über den Einfluss verschiedener Lebensstil-Faktoren auf die Krankheitsentstehung (Genese) und Heilung von Krebserkrankungen (Genesung) zu erfahren.

Wir freuen uns auf spannende Vorträge aus den Bereichen Ernährung, Sport und Psychotherapie. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Sie als Betroffene und Interessierte, aber natürlich freuen wir uns auch über rege Teilnahme unserer Kolleginnen und Kollegen. Für ärztliche Kolleginnen und Kollegen besteht die Möglichkeit, für die Teilnahme Fortbildungspunkte der Landesärztekammer zu erhalten.

Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Pandemie) als digitale Fortbildung statt. Die ZOOM-Zugangsdaten für die Teilnahme lauten:

https://us02web.zoom.us/j/86252769216?pwd=UjJFNjh6UGNFeTNaN1R2RWx0NVR2QT09

Meeting-ID: 862 5276 9216

Kenncode: 433127

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer  (Pdf , 1,3 MB)zur Veranstaltung.

 

 

Aktuelles: Stellungnahme zu Corona-Impfungen bei familiären Krebserkrankungen

Besteht eine besondere Gefährdung für Personen mit Risikomutation?

Da diese Fragestellung bei vielen Betroffenen zu Unsicherheit führt und durch teilweise Fehlinformationen in den sozialen Medien Beunruhigung entstanden ist, hat das BRCA-Netzwerk hierzu weiterführende Informationen zusammengetragen. Wir hoffen, dass die Stellungnahme des BRCA-Netzwerkes (Pdf , 130,3 KB) sowie der Vortrag von Frau Prof. Dr. Christine S. Falk (Pdf , 2,0 MB), Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI), Medizinische Hochschule Hannover, eine verständliche Informationsmöglichkeit bieten. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr FBREK-Zentrum Mainz

 

 

 

Besucherregelung
UM_uct_Logo.jpg
FBREK-Zentrum

Tel. 06131 17-5793
Fax 06131 17-5690

Humangenetik

Tel. 06131 17- 3871

Frauenklinik

Tel. 06131 17-5303

Radiologie

Tel. 06131 17-2457

Psychosomatik

Tel. 06131 17-7381